Fast schon der Endspurt

Letzten Monat konnten wir nicht spoilern, weil die Entscheidungen für die letzten zwei Monate noch nicht gefallen waren. Nun, es sieht eigentlich ganz konventionell aus, mit je einem Straßen- und einem Dirt-Sprint. Das „ein bisschen ganz, ganz anders“ ist in den November verschoben. Und trotzdem ist auch dieser Monat ein klein wenig besonders, weil diese beiden Strecken – vor allem der Dirt-Sprint – seit Monaten für den Saisonabschluss reserviert waren.

Die Strecken und Fahrzeuge im Oktober:

Ein Aussie entdeckt Schottland

  • Startpunkt: Greendale, Club-Strecke
  • Freigabecode: 165 376 982 (Eingabe ohne Leerzeichen)
  • Jahreszeit: Herbst
  • Länge: 8,3 km 
  • Auto: 2014 HSV GEN-F GTS
  • Upgrade: A 747 (LI muss exakt der Serienausstattung entsprechen)
Freigabecode 733 708 869Design von Kmarks Schinar

Eine Hommage und ein bisschen Erinnerungen an Horizon 3. Dort musste man mal für einen Erfolg eine Meisterschaft mit ziemlich langen Strecken (100 Meilen?) in einem australischen Autos fahren. FH4 ignoriert australische Autos ziemlich. Wahrscheinlich hat kaum einer von euch jemals eines benützt(?).

Zum Einrollen fahren wir am Anfang nahezu vollständig die Club-Strecke. Die hat ein paar reizvolle Kurven. Dann geht es Richtung Nordwesten durch die schottischen Lowlands mit vielen Abschnitten, an denen man es krachen lassen kann. Eine unverzichtbare Haarnadel, eine 90° Linkskurve nach einem abschüssigen Stück, ansonsten aber eher nur leichte Richtungsänderungen. Das Bemerkenswerteste an der Strecke: sie ist trocken!

Großteils bekannt – aber andersrum

  • Startpunkt: Whitewater Falls, Querfeldein
  • Freigabecode: 985 099 824 (Eingabe ohne Leerzeichen)
  • Jahreszeit: Herbst
  • Länge: 5,9 km
  • Auto: 1977 Ford #5 Escort RS1800 MKII
  • Upgrade: A 729 (LI muss exakt der Serienausstattung entsprechen)
Freigabecode 787 883 011Design von Pfiffikuss007

Die Strecke verwendet viele Abschnitte vom Februar (Porsche Speedster), führt aber nicht zum Steinbruch sondern von dort weg, und einige vom Juni (Lancia). Entstanden sind die Strecken gemeinsam gegen Ende letzten Jahres. Mit dem zeitlichen Abstand von einigen Monaten ist es hoffentlich ok, dass gewisse Ähnlichkeiten sofort ins Auge fallen. Und dass es im Herbst mal einen Regentag gibt, wird wohl niemanden besonders verwundern.

Der Wagen ist – Überraschung! – eine ganz besondere Herausforderung. Um Mike zu zitieren: “Ja, der Escort braucht a Setup. Nahezu unfahrbar und deshalb genau richtig für unsere Challenge“. Er hat sich mit seinen 98 Stimmen mal wieder durchgesetzt … Hoffentlich haben alle den Wagen gewonnen, als er verfügbar wurde. Sonst wird es teuer im Auktionshaus (aber es gibt genug Angebot).

Meldung der Zeiten:  Zeiten könnt ihr uns entweder über unseren Discord-Channel mitteilen, oder als Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen.

Designs:
für die Designs geht ein herzliches Dankeschön an Pfiffikuss007 für den Ford und an Kmarks Schinar für den HSV!

Hier nochmals die Freigabecodes:
733 708 869 für den 2014 HSV GEN-F GTS 
787 883 011 für den 1977 Ford #5 Escort RS1800 MKII

Wie angekündigt: ein bisschen ganz, ganz anders. Wieder mal Rundstrecken, einmal Straße, einmal Dirt mit Offroad-Abschnitten und natürlich wieder zwei sehr spezielle Autos. Und ganz wichtig: die Straßen-RS führt nicht durch die Stadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.